The Mummy Returns

TMR CD
Alan Silvestri
Decca 440 013 983-2
2001
******

Oft fällt eine Filmfortsetzung gegenüber dem ersten Teil ab. Das gilt aber nicht notwendigerweise für die Filmmusik, und im Falle von "The Mummy Returns" ist dies definitiv nicht der Fall. Legte Jerry Goldsmith 1999 mit dem Score zu "The Mummy" schon ein gutes, unterhaltsames Werk vor, so zieht Sequel-Komponist Alan Silvestri alle Register und übertrifft nicht nur Maestro Goldsmith, sondern liefert auch gleichzeitig eines der besten Werke seiner bisherigen Karriere ab.

Mit der Hilfe der grandiosen Sinfonia of London brennt Silvestri ein Orchesterfeuerwerk ab, wie man es nicht alle Tage hört. Suchen Sie sich einen Superlativ aus, er paßt. Ob Streicher, Bläser oder Schlagwerk, aus allen Orchesterteilen wird das Letzte herausgeholt. Gleich im ersten Track "The Legend of the Scorpion King" erschlägt einen geradezu der Bombast, der versucht, das optische Leinwandgeschehen auch musikalisch entsprechend aufzubereiten. Allerdings war dies noch nicht alles, sondern nur ein kleiner Vorgeschmack auf Titel wie "My First Bus Ride". Dabei ist TMR nicht monothematisch, sondern weist für Charaktere und Situationen zahlreiche inspirierte Themen auf. Wie sein Vorgänger Goldsmith ergänzt Alan Silvestri die Klangpalette um arabisch angehauchte Passagen, die für Abwechslung sorgen.

Der obligatorische Song am Ende der CD bleibt einem leider nicht erspart, verzichten muß man zudem auf die Musik des Finales und die besonders gelungenen End Titles. Da aber die 70 Minuten Score auf der CD so gut gelungen sind, kann man damit leben. "The Mummy Returns" ist ein fantastischer Score, der sehr viel Spaß macht.


  1.  The Legend of the Scorpion King
  2.  Scorpion Shoes
  3.  Imhotep Unearthed
  4.  Just an Oasis
  5.  Bracelet Awakens
  6.  Evy Kidnapped
  7.  Rick's Tattoo
  8.  Imhotep Reborn
  9.  My First Bus Ride
  10.  The Mushy Part
  11.  A Gift and a Curse
  12.  Medjai Commanders
  13.  Evy Remembers
  14.  Sandcastles
  15.  We're in Trouble
  16.  Pygmy Attack
  17.  Come Back Evy
  18.  The Mummy Returns
  20.  Forever May Not Be Long Enough (Live)

Gesamt: 73:36

Kritik © 2001 Alex Klutzny
Cover © 2001 Universal Classics Group

zurück